Der Flug

 

Als das Bording endlich losging, standen wir etwas verwirrt vor Computern, an denen wir einchecken sollten. Datenschutz? Pustekuchen, da alle von hinten auf dem Bildschirm starren um rauszufinden, was gleich zu tun ist. Personal spart das übrigens trotzdem nicht wirklich, da ständig Leute hin und herrennen um den Leuten das Programm zu erklären.

Zuerst fliegen wir eine Stunde nach Amstersam, was auch super klappt. Neuerdings gibt es Wasser übrigens in Puddingpackungen, hier mal unser Frühstück:

4.9.13 05:05

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(4.9.13 05:06)
Ich versuche gerade ewig die Fotos hochzuladen.. leider macht er das nicht-keine Ahnung warum.
Wir sind jedenfalls gut gelandet und ich versuche es weiter! Ohne Fotos ist son Bloq natürlich Mist..


Christian (13.9.13 11:45)
Hey ihr USA Reisende,

super Idee mit dem Blog! Soweit sieht scheint es euch ja gut zu gehen und die beführchteten Feuerstürme um San Fransico haben auch euere Unterkunft in frieden gelassen

Ja mit dem Datenschutz ist das in den USA so ne Sache... Die konnten ja auch kaum die Aufregung bei uns hier verstehen, warum wir da so ein Theater drum gemacht haben. (Geheimdienstsmiley)

Sry, dass ich jetzt erst was schreibe, hab den Blog auch schon zwischendurch einige male offen gehabt, aber das Fachpraktikum war doch stressiger als gedacht. Naja jetzt bin ich durch und werde das vielleicht etwas regelmäßiger und häufiger verfolgen

Viel Spaß weiterhin, entdeckt weiterhin die Neue Welt und viele schöne Erfahrungen und Eindrücke!

GLG,

Christian

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen